Wir für Sie

Das Projekt „Natur in graue Zonen“ befindet sich derzeit in einer Phase, in der die Umsetzung in den Pilotstädten bereits so viele Erfahrungen gebracht hat, dass wir diese gerne an andere interessierte Städte weitergeben möchten. Zudem ist es im Rahmen des Projektbudgets durchaus möglich, in einigen Städten Veranstaltungen durchzuführen oder auch Gestaltungspläne für interessierte Unternehmen zu erstellen. Zusammengefasst können wir Ihnen Folgendes anbieten:

 

  • Netz an erfahrenen Menschen bzgl. Planung, Umsetzung, Öffentlichkeitsarbeit bei der naturnahen Gestaltung exemplarischer Flächen von 50-100 qm.
  • Finanzierung und Organisation der Gestaltungsplanung bei drei Unternehmen in Ihrer Stadt.
  • Finanzierung und Organisation von Tagungen bei Ihnen vor Ort.
  • Veröffentlichung Ihrer Aktivitäten hier auf unserer Projekt-Website
  • Auszeichnung der Unternehmen, die sich in Ihrer Stadt beteiligen möchten, durch Urkunde und Infotafel.
  • Vermittlung der begleitenden Wanderausstellung, die Anfang 2016 fertiggestellt wird.
  • Imagewirkung: Wir bewerben das Projekt - und damit die teilnehmenden Städte - über eigene Vorträge, Fachartikel und auch über Wettbewerbe, an denen wir uns beteiligen. Derzeit bewerben wir uns bei der Klima-Expo in NRW und wurden bereits ausgezeichnet als UN-Dekadeprojekt und über die Plattform Unternehmen Biologische Vielfalt 2020.

Wenn Sie Interesse haben, in Ihrer Stadt oder Ihrem Unternehmen ebenfalls „Natur in graue Zonen“ zu bringen, lassen Sie uns gerne gemeinsam überlegen, welches die nächsten Schritte sein könnten, wen wir ansprechen und wie wir die Finanzierung gemeinsam auf die Beine stellen. Sprechen Sie uns gerne an. 

 

 

 

Beispiele naturnaher Gestaltung

In 2014 wurden in den drei Pilotstädten Unternehmensflächen umgestaltet. Die Flächen unterschielden sich nicht nur in ihren Eigenschaften (Größe, Lage, Versiegelung) sondern hatten unterschiedliche Funktionen und somit Ansprüche. Sollten die Eingangsbereiche attraktiv gestaltet werden, so galt es bei den Parkplatzflächen so wenig möglich Raum zu verlieren und bei den Aufenthaltsbereichen ein angenehmes Klimat zu schaffen. Hier erhalten Sie einen kleinen Eindruck von den gestalteten Flächen.

 

 

Team

Profitieren Sie von unserer Erfahrung für einen reibungslosen Ablauf und einer qualitativ hochwertigen Gestaltungsplanung samt Bepflanzung der Flächen.

WILA Bonn - Gesamtorganisation und Kommunikation

 

Auswahl externer Partner ...

... für die Gestaltungsplanung/Qualitätssicherung

  • Planungsbüro CALLUNA, Bonn (Ulrike Aufderheide)
  • natur art, Markgröningen (Frieder Weigand)
  • Fachbetrieb für naturnahes Grün, Bamberg (Norbert Steininger)
  • Garten- und Landschaftsplanung , Köln (Claudia Feldhaus)
  • NaturgartenGestaltung Die Wildrose, Heidenrod (Sabine Kohlstadt)

 

... für die Umsetzung

  • natur art, Markgröningen
  • Garten Design Noga, Recklinghausen
  • Peter Rockmann GmbH – kreative Gartengestaltung, Duisburg
  • NaturgartenGestaltung Die Wildrose, Heidenrod (Sabine Kohlstadt)
  • ... weitere nach Bedarf ...