Auszeichnung UN Dekade Projekt für Biologische Vielfalt. V.l. Anke Valentin und Birgit Netz-Gerten (Wila Bonn), Dr. Ralf Krumpholz (Umweltdezernent Duisburg), Michaela Shields (Wila Bonn), Manfred Berns (Bürgerstiftung Duisburg)

Projektpartner Bürgerstiftung Duisburg

Das Modellprojekt des Wissenschaftsladen Bonn e.V. hat Duisburg als eine von drei Pilotstädten ausgewählt, wo mithilfe der Bürgerstiftung der Kontakt zu interessierten Firmen hergestellt wird. Die Bürgerstiftung Duisburg sieht sich als Verbindungsstelle, koordiniert die Treffen, begleitet die Bepflanzungsaktionen und informiert die Öffentlichkeit.

Kontakt

T. 0203/393 88 86
info(at)buergerstiftung-duisburg.de

www.buergerstiftung-duisburg.de

 

 

Unternehmen, die Grün auf ihre grauen Firmenflächen bringen

Es gibt viele Möglichkeiten und Ansätze, um auch an etwas ungewöhnlichen Stellen und Ecken der Stadt grün in das viele bebaute Grau zu bringen. Diese Kampagne ermöglicht Unternehmen aus den Pilotstädten, Flächen auf ihrem Firmengelände zu finden, die sie entsiegeln und unterstützt durch fachliche Beratung naturnah begrünen können. 

 

 

Durchführender Fachbetrieb des Naturgarten e. V.

Die Beratung, die Gestaltungspläne für die naturnahe Pflanzung und die Pflanzung führt in Duisburg folgender Fachbetrieb durch:

Calluna - naturnahe Garten- und GrünPlanung
Ulrike Aufderheide
aufderheide(at)calluna-naturgarten.de
www.calluna-naturgarten.de